Apptiva Logo

Die Apptiva ist jetzt offizieller Lehrbetrieb!

Von einer Schnapsidee zum ersten Lehrstart im August 2024.

Publiziert am von Carla Iten

Die Apptiva ist jetzt Lehrbetrieb für Informatikerin und Informatikerinnen EFZ und beginnt mit ihrer ersten Lernenden im August 2024.

Der Anfang (oder Ideenfindung zu später Stunde)

Gute Geschichten beginnen manchmal bei der Vorspeise. Aber öfters dann doch bei einem (oder 5) Spassgetränken nach Wahl. So auch bei unserer Idee, in Zukunft Lernende auszubilden.

Bei unserem Neujahrsessen im Januar wurden zu später Stunde Geschichten aus der Lehrzeit erzählt. Dabei haben wir beschlossen, dass wir als Apptiva auch gerne Lernende ausbilden möchten. Damit uns der Mut nicht verlässt, wurde gleich (MEZ 01:45) eine Tension erfasst, um das Thema am nächsten Daily im Team zu besprechen:

Tension "Lehrbetrieb Apptiva" mit Timestamp um 1:45

Die Idee ist auf offene Ohren gestossen und der allgemeine Rat lautete: «Go for it». So haben Robin und Carla den Ausbildungs-Hut angezogen und eine kleine Recherche gestartet, wie man denn überhaupt ein Lehrbetrieb wird.

Hier hat uns David Tassi der ICT Berufsbildung Zentralschweiz hervorragend unterstützt, danke David!

Die Mitte (oder wie wird die Apptiva ein Lehrbetrieb?)

Um Lernende ausbilden zu dürfen, braucht jeder Betrieb in der Schweiz eine Bildungsbewilligung. Diese wird in Luzern von der Dienstelle für Berufs- und Weiterbildung (DBW) erteilt. Dafür braucht es mindestens eine Person im Betrieb, die eine Berufslehre als Informatiker:in (oder in einem ähnlichen Berufsfeld) absolviert und genug Berufserfahrung gesammelt hat. Zum Glück gibt es bei der Apptiva gleich vier Personen, die diese Voraussetzungen erfüllen.

Die Vorzeichen standen gut und so haben wir die Bewilligung nach einem Experten-Besuch im Büro auch erhalten. Nun gilt es, den Berufsbildner:innenkurs zu absolvieren, um gut vorbereitet zu sein.

Dreiviertel (oder um Lehrbetrieb zu sein, brauchen wir eine:n Lernende:n)

Sobald unsere Lehrstelle auf berufsberatung.ch gelistet war, erreichten uns die ersten Bewerbungen. Auch wenn wir uns nicht im «normalen» Zeitfenster für die Lehrstellensuche befanden, durften wir viele Bewerbungen entgegen nehmen. Die ganze Administration, die mit dem Prüfen, Einladen und Kennenlernen der Bewerber:innen verbunden war, haben wir zu diesem Zeitpunkt ein wenig unterschätzt. Er hat sich aber gelohnt.

Der wirklich richtige Anfang (oder jetzt gilts Ernst!)

Es gilt natürlich nicht Ernst, aber es gilt Alondra! So heisst unsere erste Lernende, die am 12. August bei der Apptiva ihre Ausbildung zur Informatikerin EFZ, Fachrichtung Applikationsentwicklung starten wird. Wir freuen uns riesig auf deinen Start, liebe Alondra!

Das Ende

Da ist Geduld gefragt: Das Ende der Lehrzeit unserer ersten Lernenden wird 2028 sein.

Die Apptiva ist Lehrbetrieb. Vignette vom Berufsbildungsverband Schweiz.
Apptiva Logo
Apptiva AG
Eichweid 1
6203 Sempach Station

041 322 26 26

info@apptiva.ch

WhatsApp LogoChat auf WhatsApp

Newsletter

Quartalsweise Apptiva-News mit hilfreichen Insights in deinem Postfach.

Socials

Swiss Made SoftwareLehrbetrieb Vignette

Du bist noch hier? Klasse! Wir haben noch ein paar Dinge für dich:

Fokusthemen

Angebot

Workshops

Apptiva

Rechtliches