Warum Apptiva?

Publiziert von philip schoenholzer am 22.07.2015

Linus, Roman und ich durften in den letzten zehn Jahren viel Erfahrung in der Business Software Branche sammeln. Dabei mussten wir feststellen, dass die Wünsche der Kunden, der Anwender und auch die der eigenen Mitarbeiter oft nicht im Zentrum standen. Stattdessen waren andere Dinge wichtiger.

Um dies zu ändern, haben wir die Apptiva gegründet.

Wir entwickeln passgenaue Softwarelösungen, bei denen die Kunden und Anwender im Vordergrund stehen.

Passgenaue Lösungen kosten weniger, haben einen grösseren Nutzen und sind trotzdem schnell produktiv. Apptiva soll ein Ort sein, wo Unternehmen individuelle Softwarelösungen in einer Passgenauigkeit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit erhalten, die für Software ungewöhnlich ist. Wir sind davon überzeugt, dass es damit möglich ist, glückliche Kunden und Anwender zu haben.

Heute sind erfolgreiche Softwareprojekte leider nicht selbstverständlich. Die gesamte Branche krankt an veralteten, ineffektiven und unpassenden Vorgehen und Methodiken. Mit der Apptiva helfen wir dies zu ändern. Erfolgreiche Softwareprojekte sollen die Norm sein.

Apptiva hat den Anspruch, der beste Arbeitgeber der Branche zu sein. Wir glauben Softwareentwickler machen Anwender und Kunden glücklicher, wenn “glücklicher Kunde” wirklich ihr Ziel ist. Deshalb sorgen wir für handlungsfähige Mitarbeiter, denen keine Steine in den Weg gelegt werden. Niemand soll eine Entschuldigung für einen unglücklichen Kunden oder Anwender haben.

Apptiva zusammengefasst:

  • Mit passgenauen Lösungen die Anwender und Kunden glücklich machen
  • Erfolgreiche Softwareprojekte sind die Norm
  • Ein grossartiger Arbeitsplatz für Softwareentwickler

Philip Schönholzer